SKU
HI12300

Digitale PEI-pH-Elektrode für Feldanwendungen - HI12300

142,00 €
Auf Lager

Die HI12300 ist eine gelgefüllte pH-Elektrode mit Kunststoffgehäuse und doppeltem Kontaktpunkt mit einem eingebauten Temperatursensor für temperaturkompensierte Messungen in einem einzigen Sonden-Design. Diese Sonde verfügt über einen 3,5-mm-Anschluss, der ausschließlich für die Verwendung mit Hanna Instruments edge® Tablettenmessgeräten entwickelt wurde. Die HI12300 Elektrode verfügt über einen eingebauten Mikrochip, der Sensortyp, Seriennummer und Kalibrierungsinformationen speichert. Sie verfügt außerdem über einen einzelnen keramischen Übergang und der kugelförmige pH-Sensorteil besteht aus Allzweckglas. Die Elektrode verfügt über einen robusten PEI-Körper (Polyetherimid), der die chemische Beständigkeit eines Glaskörpers in einem unzerbrechlichen Kunststoff aufweist, wodurch sie sich ideal für Feld- und Industrieanwendungen eignet.

  • Sphärische Glasspitze
  • Doppelter Referenzanschluss
  • 3,5 mm Anschluss

Digitale PEI-pH-Elektrode für Feldanwendungen
Eingebauter Mikrochip

Der eingebaute Mikrochip speichert Sensortyp, Seriennummer und Kalibrierungsinformationen wie Datum, Uhrzeit, Offset, Steilheit, Sondenzustand und verwendete Puffer. Diese Informationen werden von edge® automatisch abgerufen, sobald die Elektrode eingesteckt ist. Die Fähigkeit, Informationen zu übertragen, ermöglicht den Austausch von Sonden im laufenden Betrieb, ohne dass eine Neukalibrierung erforderlich ist. 

Alle pH-Messungen werden innerhalb der Elektrode durchgeführt und digital an das Messgerät übertragen. Dadurch werden Rauschprobleme, die mit dem traditionellen hochohmigen analogen Messsystem verbunden sind, überwunden. Elektrisches Rauschen kann durch einen eingebauten Temperatursensor und bei der Arbeit in einer feuchten Umgebung erzeugt werden.

Sphärische Glasspitze

Die kugelförmige Spitze ermöglicht einen breiten Kontaktbereich mit der Probe. Dies ermöglicht eine schnellere Reaktion der Elektrode mit einem höheren Grad an Stabilität. Die Spitze verwendet eine Glasformulierung, die einen Widerstand von etwa 100 Megaohm aufweist. Dies bedeutet, dass die Messbedingungen bei Umgebungstemperaturen optimal sind. Die Verwendung von Hoch- oder Niedrigtemperaturglas bei Umgebungstemperaturen wäre aufgrund einer langen Ansprechzeit oder einer verkürzten Lebensdauer der Elektrode nicht optimal.

Doppelanschluss-Referenz

Eine Doppelübergangselektrode hat eine innere Kammer, die den Referenzdraht umgibt. Im Elektrolyt der inneren Kammer, in der sich der Ag/AgCl-Referenzdraht befindet, sind Silberionen vorhanden; der Elektrolyt außerhalb dieser Kammer ist silberfrei. Durch die doppelte Sperrschicht gelangt praktisch kein Silber von der Elektrode in die Probe. Diese Konstruktion ermöglicht Messungen bei Anwendungen, bei denen Silberionen in der Probe unerwünscht sind oder sich Silberniederschläge an der Übergangsstelle bilden können.

PEI-Elektrodenkörper

Der PEI-Elektrodenkörper (Polyetherimid) eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen und zeichnet sich bei Feldmessungen durch seine Langlebigkeit aus. Die Abschirmung um die kugelförmige Glasspitze minimiert die Bruchgefahr durch versehentliches Anstoßen oder Fallenlassen der Elektrode. Der PEI-Kunststoff ist ein hochwertiger Kunststoff, der chemisch gegen viele aggressive Chemikalien beständig ist.

Eingebauter Temperatursensor

Das HI12300 verfügt über einen eingebauten Thermistor-Temperatursensor, der sich in der Spitze der pH-Anzeigeelektrode befindet. Ein Thermistor-Temperatursensor sorgt für eine hochgenaue Temperaturmessung und sollte so nah wie möglich an der pH-Anzeigeelektrode angebracht werden, um die Auswirkungen der Temperatur auf das Membranpotenzial zu kompensieren. Durch eine genaue Ablesung ist es möglich, genaue temperaturkompensierte Messwerte zu liefern.

Specifications

Spezifikation Name Einzelheiten
SKU HI12300
Beschreibung kombinierte, digitale pH-Elektrode
Referenz doppelt, Ag/AgCl
Anschluss / Durchflussrate Keramik, einfach / 15-20 µL/h
Elektrolyt gel
Bereich 2 bar
Bereich pH-Wert: 0 bis 12
Empfohlene Betriebstemperatur -5 to 70°C (23 to 158°F) - LT
Spitze / Form kugelförmig (Durchmesser: 7,5 mm)
Temperatursensor ja
Passende Pinno no
Verstärker yes
Gehäuse-Material PEI
Kabel 1 m (3.3’)
Empfohlene Verwendung Feldanwendungen
Anschluss 3,5 mm Stecker
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten, sofern nicht anders angegeben. Hanna Instruments GmbH — Rosenkranzgasse, 6 — 8020 Graz (Österreich) — USt ATU69124217 © 2021 Alle Rechte vorbehalten