SKU
HI98143-22

pH- und EC-Transmitter mit galvanisch getrenntem Ausgang

Auf Lager

Die Serie HI98143 wurde speziell für Langstreckenmessungen von pH und elektrischer Leitfähigkeit in industriellen Anwendungen entwickelt. Sie kann entweder auf einer Schalttafel oder an der Wand montiert werden.

  • Es sind vier Modelle erhältlich. 
  • Automatische Temperaturkompensation Anschlussmöglichkeiten.
  • PC-kompatibel.
  • Direkter Anschluss

Der direkte Anschluss der Sonden an den Messumformer gewährleistet eine positive elektrische Verbindung ohne Signalverlust. Dieser Messumformer ist ideal für ferngesteuerte Prozesssteuerungsanwendungen.

Ausgangssignale

Es sind vier Modelle erhältlich, die ein 0-1 V, 0-4 V oder 4-20 mA Signal übertragen. Die Ausgangssignale sind proportional zu den Eingangssignalen, aber unabhängig von Änderungen der Last oder der Kabelkapazität.

Automatische Temperaturkompensation

Die automatische Temperaturkompensation der Messumformer kompensiert die Auswirkungen der Temperatur bei EC-Messungen.

Anschlussmöglichkeiten

Der Transmitter kann an jeden pH- oder Leitfähigkeitsregler, Schreiber, PC oder jedes Datenüberwachungsgerät angeschlossen werden, das einen 0 bis 1 V, 0 bis 4 V oder 4 bis 20 mA Eingang akzeptiert.

Freundliches Design

Sondenanschlüsse, Stromversorgung, Kontakte und Kalibriertrimmer sind direkt an der Frontplatte leicht zu erreichen

Vielseitiger Einsatz

Für Inline-Anwendungen wird als pH-Elektrode die HI1001 und als Leitfähigkeitssonde die HI3001 empfohlen. HI1001 ist eine kombinierte Doppelanschluss-pH-Elektrode mit BNC und 3 m langem Kabel; HI3001 ist eine 4-Ring-Leitfähigkeitssonde mit Platinsensoren und int

 

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten, sofern nicht anders angegeben. Hanna Instruments GmbH — Rosenkranzgasse, 6 — 8020 Graz (Österreich) — USt ATU69124217 © 2021 Alle Rechte vorbehalten