SKU
FC2423

Foodcare pH-Elektrode für Käse - FC2423

294,00 €
Auf Lager
Die pH-Elektrode FC2423 für Käse mit einem eingebauten Temperatursensor verfügt über ein Edelstahlgehäuse mit konischer Glasspitze, welche das Einstechen in Feststoffe, Halbfeststoffe und Emulsionen für die direkte pH-Messung ermöglicht.
  • Edelstahl-Ummantelung für den Schutz in der Fertigungshalle.
  • Der eingebaute Temperatursensor sorgt auch bei plötzlichen Temperaturschwankungen für schnelle, genau kompensierte Messwerte.
  • Entwickelt für direkte Messungen in Käse und Käseprodukten.

pH-Elektrode für Käse

Die spezielle Elektrode bietet viele Eigenschaften, die die Messung des pH-Wertes für Käsehersteller verbessern. Die robuste Verkleidung aus Edelstahl, verbunden mit der konisch geformten Sensorspitze, erlaubt das Eindringen in Käse an unterschiedlichen Stellen im Produktionsprozess. Ein integrierter Temperatursensor stellt sicher, dass alle pH-Messungen auf Temperaturschwankungen kompensiert werden, ohne der Notwendigkeit einer separaten Temperatursonde.  

Edelstahlgehäuse

Das Edelstahl AISI 316 Gehäuse bietet eine lange Lebensdauer für den Einsatz in der Produktion und kann Chloridkonzentrationen widerstehen, die bei anderen Legierungen zu Korrosion führen.

Viscolen-Elektrolyt

Der Viscolenelektrolyt bietet eine Hartgelgrenzfläche zwischen den inneren Elektrodenkomponenten und der zu messenden Probe. Der Elektrolyt ist für den Einsatz in Käseprodukten silberfrei und außerdem wartungsfrei.

Kegelförmige Glasspitze

Die kegelförmige Glasspitze ermöglicht das Eindringen in Feststoffe, Halbfeststoffe und Emulsionen für die direkte Messung des pH-Wertes in Proben wie Käse.

Niedrigtemperaturglas

Die pH-Elektrode FC2423 für direkte Käsemessungen verwendet Niedertemperaturglas für den Messkolben. Die Glasspitze aus Niedrigtemperatur verfügt über einen geringeren Widerstand. Wenn die Temperatur des Sensorglases sinkt, steigt der Widerstand des Niedrigtemperaturglases und nähert sich bei Umgebungstemperaturen dem von Allzweckglas an. Die FC2423 ist für Proben innerhalb von 0 bis 50 °C ausgelegt.

Eingebauter Temperatursensor

Fehler bei der Kalibrierung und Messung werden durch die automatische Temperaturkompensation eliminiert, die durch den integrierten Thermistor-Temperatursensor bereitgestellt wird.

Technische Daten:

Spezifikation Details
SKU FC2423
Beschreibung Vorverstärkte pH- und Temperatursonde
Referenz Einzel
Kontaktstelle / Flussrate Offen
Elektrolyt Viskolen
Maximaler Druck 0,1 bar
Messbereich pH 0 bis 12
Empfohlene Einsatztemperatur 0 bis 50 °C (32 bis 122 °F)
Spitzenform Konisch (6 x 8 mm)
Temperatursensor Ja
Verstärker Ja
Gehäusematerial Titan
Kabellänge Koaxial; 1 m (3,3')
Empfohlener Einsatzbereich Käseherstellung, Molkerei
Verbindung DIN**
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten, sofern nicht anders angegeben. Hanna Instruments GmbH — Rosenkranzgasse, 6 — 8020 Graz (Österreich) — USt ATU69124217 © 2021 Alle Rechte vorbehalten